Welche sind die besten freistehenden Tauchflaschen?

Welche sind die besten freistehenden Tauchflaschen?

Was ist eine Flasche zum selbstständigen Tauchen?

Eine Tauchflasche ist eine kleine Tauchausrüstung, mit der Sie unter Wasser atmen und den Meeresboden wie bei einem normalen Tauchgang erkunden können. Der Unterschied liegt also hauptsächlich in der Autonomie und der Art und Weise, wie die Flasche gefüllt wird. Im Gegensatz zu einer 15-Liter-Flasche hat eine 0,8-Liter-Flasche zum autonomen Tauchen eine Reichweite von etwa 12 Minuten unter Wasser. Außerdem können Sie Ihre 0,8-Liter-Flasche selbst mit 200 bar füllen, während Sie eine 12-Liter-Flasche in einer Tauchschule füllen lassen müssen. Mit einer Handpumpe können Sie Ihre 0,5-Liter-Flasche in etwa 20 Minuten wieder auffüllen.  

Wie verwende ich eine Flasche zum autonomen Tauchen?

Wie mit einer normalen Tauchausrüstung oder einer Schnorchelausrüstung müssen Sie sich nur mit Ihrer Mini-Tauchflasche ausrüsten, um unter Wasser zu tauchen. Sie können problemlos ein paar Meter tief gehen und 15 Minuten unter Wasser verbringen. 

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Tauchflasche ist es sehr einfach, sich auszurüsten, und dank des geringen Gewichts ist das Produkt leicht zu transportieren.

Und im Gegensatz zu einer Schnorchelausrüstung können Sie damit viele Minuten unter Wasser verbringen, ohne schnorcheln zu müssen. So haben Sie die Möglichkeit, den Meeresboden länger zu erkunden, ohne zum Atmen an die Oberfläche zu kommen.

Um Ihre Flasche zu füllen, müssen Sie nur Ihre Handpumpe oder Ihren Kompressor benutzen, um völlig unabhängig zu sein. Sie müssen also nicht irgendwohin fahren, um Ihre Flasche zu füllen und sie direkt von Ihrem Tauchplatz oder von zu Hause aus wieder aufzuladen.

Welches sind die besten Flaschen zum autonomen Tauchen?

Der Marktführer im Bereich der Flaschen für das selbstständige Tauchen ist zweifellos MiniDive. Sie verfügen über eine breite Produktpalette, die es Ihnen ermöglicht, zwischen verschiedenen Flaschengrößen und zahlreichen Füllmöglichkeiten zu wählen. So können Sie auf ihrer Website die verschiedenen unten aufgeführten Flaschen finden:

- Die MiniDive Evo (0,2 L), Evo+ (0,35 L) und Air (0,5 L), mit denen man unter Wasser 2 bis 10 Minuten lang autonom tauchen kann, indem man die Flasche dank ihres Atemreglerkopfes direkt im Mund hat.

- MiniDive Pro (0,5 L) und Pro+ (0,8 L), die eine Unterwasserautonomie von 5 bis 15 Minuten bieten. Diese Aluminiumflaschen ermöglichen Kompaktheit bei gleichzeitig hoher Reichweite und sind die ersten, die das Unternehmen auf den Markt gebracht hat.

- Die MiniDive Carbon (0,5 L), Carbon+ (1,1 L), Carbon Max (2 L), die ein geringes Gewicht mit einer großen Reichweite verbinden. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, bis zu 40 Minuten unter Wasser zu bleiben!

Unter all seinen Konkurrenten ist MiniDive das einzige Unternehmen, das eine so große Auswahl an Flaschen anbietet, um den Bedürfnissen der Kunden bestmöglich gerecht zu werden. Diese Vielfalt und die zahlreichen Füllmöglichkeiten ermöglichen es MiniDive, die Zeit zu überdauern und immer an der Spitze der Innovation zu bleiben. 

Wo finde ich autonome Tauchflaschen?

Alle MiniDive-Produkte können in Form von Packungen mit einer großen Auswahl an Füllmitteln gefunden werden, wie z. B. :

- Die Handpumpe, mit der Flaschen bis zu 0,5 L ohne Strom gefüllt werden können. Sie kann Ihre Flasche mit einem Druck von bis zu 200 bar befüllen. 

- Füllstationen (DIN oder Bügel), mit denen Sie Ihre Miniflasche mit bis zu 0,8 l füllen können, indem Sie die Luft aus einer großen Flasche umfüllen.

- Der 12-V-Kompressor, der an eine 12-V-Batterie angeschlossen wird, lädt Ihre Flaschen bis zu 0,8 Liter auf. Seine Option mit dem Konverter gibt Ihnen auch die Möglichkeit, ihn an das Stromnetz anzuschließen und mit 220 V zu betreiben. Sein geringes Gewicht und seine Kompaktheit machen ihn zu einem idealen Begleiter auf Reisen.

- Der 220-V-Kompressor, der alle MiniDive-Flaschen schnell füllen kann, indem er direkt an das Stromnetz angeschlossen wird. Dies ist immer noch die beste Füllmethode, wenn Sie häufig tauchen möchten.

Sie können alle Anzüge auf der Website finden :

Entdecken Sie unsere Pakete

Wie viel kostet eine Flasche zum selbstständigen Tauchen?

Je nachdem, welches Paket Sie auf der Website auswählen, variieren die Preise zwischen 300 € für das einfachste Paket und 2700 € für das am weitesten fortgeschrittene Paket. Diese breite Produktpalette ermöglicht es somit, sich an jeden Geldbeutel anzupassen und somit die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Der Vorteil ist, dass Sie bei jedem dieser Pakete völlig unabhängig sind, da Sie Ihre Flasche mithilfe des mitgelieferten Füllmittels wieder auffüllen können.

atemluftkompressor tauchen

Alle Kommentare

Hinterlasse eine Antwort